Projekt-Explorer (alle anzeigen)

Open Government: Was das ist und wie man dahin kommt.

Empfehlenswerte Präsentation mit aktuellen Beispielen von Anke Domscheit-Berg, eben auf Slideshare entdeckt:

The benefits of open data in public transport

Patrick hat mich auf eine Infografik der UITP – dem Internationaler Verband für öffentliches Verkehrswesen – aufmerksam gemacht, welche die Vorteile von Open Data für den öffentlichen Verkehr sehr gut aufzeigt (für Vollbild bitte drauf klicken):

Over the last two months we have taken an in-depth look at how new technologies and open data are transforming how we think about public transport. We present here an overview of the benefits of open data for the public transport sector, its customers, the economy as a whole and how it all works.

Should you have questions on this topic, don’t hesitate to contact our experts: jarl.eliassen(at)uitp.org and johan.van.ieperen(at)uitp.org

Quelle: http://www.uitp.org/benefits-open-data /via @PatrickWolowicz

Politcamp Graz – 11.-13. April 2014

Ob Open Data oder Crowdsourcing, Social Networks oder Micro-Blogging:
Politische Kommunikation und Entwicklung passiert mehr denn je im und
mit dem Internet. Das Web ist gleichsam zu einem Treibstoff für die
Demokratie avanciert – es ist der Energieträger für zahlreiche
Revolutionen, im Großen wie auch im Kleinen.

Das Politcamp Graz war 2008 das erste seiner Art im deutschsprachigen
Raum. In der Zwischenzeit hat es sich die Veranstaltung als offener,
temporärer Think Tank für all jene etabliert, die sich mit politischer
Kommunikation im Web auseinandersetzen: Alljährlich kommen
MandatarInnen, BeamtInnen, EntwicklerInnen, WissenschaftlerInnen,
BloggerInnen, AktivistInnen und viele andere mehr, um sich über die
brennenden politischen Themen unserer Zeit auf den neuesten Stand zu
bringen.

Im Rahmen des Barcamp Graz 2014 werden in der offenen, dreitägigen
Veranstaltung die Auswirkungen von (sozialen) Medien auf die politische
Kommunikation beleuchtet und diskutiert. Es geht um Open Government Data
und die Umwälzungen im Nahen Osten, die Europawahl 2104, um innovative
Ideen und Partizipationsprojekte. Was auf die Tagesordnung kommt, das
bestimmen die TeilnehmerInnen selbst. Klar ist vorab nur: Es wird
mitreißend sein.

PraktikerInnen berichten von ihren Erfahrungen und ExpertInnen geben
Ratschläge – jede/r ist eingeladen, sich zu beteiligen,
mitzudiskutieren, zu gestalten, voneinander zu lernen.

Location: FH Joanneum, Alte Poststraße 152 (blaues Gebäude), 8020 Graz
Die Teilnahme ist kostenlos – um Anmeldung unter
http://barcamp-graz.at/anmeldung/ wird gebeten
Weitere Infos: http://barcamp-graz.at/

via @murdelta

14. OGD-Plattform am 27. März 2014

Werte OGD-Wien Community,

die Stadt Wien laedt am 27. Maerz von 16 bis 18 Uhr zur 14. OGD-Plattform. Mit der Open Government-Plattform wurde ein direkter Kommunikationskanal zu den Open Government (Data)-Aktivitaeten der Stadt Wien etabliert: Verwaltung, interessierte Buergerinnen und Buerger, Community, Wirtschaft und Forschung treffen einander regelmaessig zum persoenlichen Informationsaustausch.

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf den Daten der Phase 14, die mit 28.3.2014 veroeffentlicht werden.

Um Anmeldung wird gebeten: open@post.wien.gv.at Die Veranstaltung findet in Raum 24 (Arkadenhof, Rathaus, 1010 Wien) statt.

Videos zur 13. OGD-Plattform, die zum letzten Mal von Dipl.-Ing. Johann Mittheisz geleitet wurde, sind auf https://open.wien.at/site/13-ogd-plattform/ verfuegbar!

Mit freundlichen Gruessen

Ihr OGD-Kompetenzcenter

http://open.wien.at

OpenData Portal der Statistik Austria gestartet

Die Pilot Version des OpenData Portals von Statistik Austria ist nun online verfügbar: http://data.statistik.gv.at/

Das Portal versteht sich zurzeit als Pilotprojekt, was bedeutet, dass die Menge der zur Verfügung gestellten Datensätze nicht das gesamte Datenspektrum von Statistik Austria abdeckt. Vor allem in dieser Pilotphase ist das Feedback etwaiger Nutzerinnen und Nutzer für uns als Betreiber des Portals entscheidend. Dies betrifft vor allem den Aspekt, inwieweit eine Erweiterung des vorhandenen Datenangebotes gewünscht wird. Für Anregungen und Wünsche steht Nutzerinnen und Nutzer die E-Mail-Adresse open.data@statistik.gv.at  zur Verfügung.

Quelle: Cooperation OGD Österreich Mailingliste

Kategorien
Neueste Kommentare
  • Aufrichtigkeit, Freimut, Unparteilichkeit, Aufgeschlossenheit, Transparenz, Risikobereitschaft, Ehrl — vav
  • Lassen wir mal oft diskutierten Konzepte wie open government oder open source… — Peter
  • Da bin ich mal gespannt, was da rauskommt: Da bleibt nur zu… — Lelala