OC13 – Open Commons Kongress

Lernen und Leben mit digitalen Gemeingütern

Zum zweiten Mal veranstaltet die Johannes Kepler Universität Linz und die Open Commons Region Linz den Open Commons Kongress. Der heurige Titel lautet “OC13: Lernen und Leben mit digitalen Gemeingütern”. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 14. Mai im Wissensturm statt.

14.05.2013, 9:00 – 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Wissensturm Linz

Um eine verbindliche Anmeldung unter open.commons@linz.at wird gebeten.

Veranstaltungswebseite: http://opencommons.public1.linz.at/oc13

Keynote
——-
Silke Helfrich (http://www.commonsblog.de/):
Commons – die Idee der gemeinschaftlichen Verantwortung

Track Bildung und Wissenschaft
——————————
Jörn Loviscach (http://www.j3l7h.de/):
Der Inverted Classroom: ein Vehikel für offene Lehrmaterialien?

Hans Hellfried Wedenig, Heiko Przyhodnik (http://www.schulbuch-o-mat.de/):
Offene und freie Schulbücher

Stefan Kasberger (http://openscience.alpine-geckos.at/):
Open Science

Track Wirtschaft und Verwaltung
——————————
Dennis Hilgers (www.jku.at/pnp/):
Public-Private-Ecosystems: Neue Entscheidungs- und Wertschöpfungsstrukturen im öffentlichen Sektor

Giordano Koch (www.jku.at/pnp/):
Open Innovation für Politik und Verwaltung: Was man von der Wirtschaft lernen kannStefan Schiffer (http://www.schiffer.at/):
Ausschreibung von Open Source Software

Track Gesellschaft und Kultur
—————————–
Martin Winkler (http://www.respekt.net/community/details/user/17/):
Respekt.net: Plattform für gesellschaftspolitisches Engagement

Magdalena Reiter (http://www.magdalenareiter.at/):
Open Design

Kilian Froitzhuber (https://netzpolitik.org/author/kilian/):
EU-Datenschutzrichtlinie und Implikationen der Datenschutzrichtline für Open Commons