Veranstaltungen zu Amtsgeheimnis & Informationsfreiheit

Podiumsdiskussion zum Thema „Amtsgeheimnis versus Transparenz – Welche Rolle spielen Datenschutz und Informationsfreiheit im Zusammenhang mit demokratischer Kontrolle und Korruptionsbekämpfung?“

Datum: Donnerstag 27. September 2018

Beginn: 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bundesministerium für Inneres, Großer Vortragssaal (EG), Eingang Minoritenplatz 9, 1010 Wien

Am Podium diskutieren:
  • Assoz. Prof. Dr. daniel Ennöckl, LL.M (Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Univ. Wien)
  • Mag. (FH) Mathias Huter (Forum Informationsfreiheit)
  • Mag.a Bettina Knötzl (Transparency International – Austrian Chapter)
  • Dr. Christian Manquet (Straflegistik, Justizministerium)

Moderation: Ass-Prof.in Mag.a Dr.in Katharina BECLIN (Univ. Wien)

Im Anschluss an die Veranstaltung wird zu einem kleinen Buffet geladen. Es wird um Anmeldung bei Fr. Ivana Stojancic gebeten (ivana.stojancic@univie.ac.at, 01/4277-34602).

Es wird darauf hingewiesen, dass eine verbindliche Anmeldung und die Vorlage eines Lichtbildausweise beim Einlass zwingend notwendig sind, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können.

Quelle: http://www.oegsk.at/wp-content/uploads/2018/09/Einladung-Podiumsdiskussion-2018.pdf

Foto: Christian Müller

“Mauer des Schweigens”-Verleihung

Datum: 27. September 2018

Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Karl Kraus Saal, Schauflergasse 2 (neben Café Klimt), 1010 Wien

Anlässlich des Internationalen Tags der Informationsfreiheit – dem „International Right to Know Day”, der von Transparenz-Aktivisten und der UNESCO am 28. September 2018 gefeiert wird – verleiht das Forum für Informationsfreiheit dieses Jahr wieder den Amtsgeheimnis-Award „Die Mauer des Schweigens”.

Mit diesem Preis zeichnen das Forum für Informationsfreiheit besondere Bemühungen um die Verweigerung amtlicher Antworten und die Geheimhaltung von Informationen öffentlichen Interesses vor den Bürgerinnen und Bürgern aus.

Quelle: https://www.informationsfreiheit.at/2018/09/12/wir-suchen-nominierungen-fuer-mauer-des-schweigens-verleihung-am-27-september/