Österreich baut Open Data weiter aus

Interview mit Christian Rupp, Sprecher der Plattform Digitales Österreich im Bundeskanzleramt, auf http://www.egovernment-computing.de

Österreich baut Open Data weiter aus – Brüssel ist träge und weit weg

Es geht voran mit Open Government Data made in Austria. Christian Rupp, der Sprecher der Plattform „Digitales Österreich“ im Wiener Bundeskanzleramt, erläutert im Gespräch mit eGovernment Computing die weiteren Schritte des ö­sterreichischen Open-Data-Projekts. Und es soll schnell weitergehen, denn in Wien ist man nicht zögerlich.

So soll noch im ersten Vierteljahr ein Open-Data-Portal online gehen und die Kooperation zwischen Bund, Ländern und Kommunen weiter ausgebaut werden. Rupp übt jedoch auch Kritik an der europäischen Open-D­ata-Politik.

[…]

Vollständiges Interview auf http://www.egovernment-computing.de anzeigen